Support & Kontakt

Allgemeine Fragen, Kritik und Fehlermeldungen (wenn möglich unter Angabe eines Links zur Seite auf der das Problem auftritt) bitte direkt per Mail an: binnenibegone[at]gmail[punkt]com

Vielen Dank für alle Rückmeldungen, welche helfen, die Erweiterung und den Filteralgorithmus zu verbessern!

FAQ

  • Die Webextension-Variante der Erweiterung (Version 2.3.0+) funktioniert nicht unter Firefox 52esr

Damit Binnen-I be gone auch unter Firefox 52esr funktioniert, ändern Sie bitte die Einstellung webextensions.storage.sync.enabled unter about:config auf true. Ansonsten ist es nicht möglich, die Einstellungen der Erweiterung korrekt zu setzen.

  • Ich habe das Binnen-I be gone Add-on installiert – wie merke ich ob die Erweiterung auch richtig funktioniert?

Die Erweiterung sollte direkt nach der Installation von selbst aktiv sein – mit folgender Tabelle können Sie kontrollieren, ob auch alles ordnungsgemäß funktioniert:

vorher nachher
SchülerInnen Schüler
Chef(innen) Chefs
frau/man/mensch man

Sofern die Erweiterung installiert ist, sollten die Wörter in der 1. Spalte denen in der 2.Spalte gleichen – wenn das nicht der Fall ist, kontrollieren Sie bitte in Ihrem Browser ob Binnen-I be gone aktiviert ist bzw versuchen Sie die Erweiterung gegebenenfalls erneut zu installieren.

  • Wie kann ich auf die erweiterten Funktionen von Binnen-I be gone zugreifen?

In Firefox gehen Sie dazu nach Menü > Add-ons > Erweiterungen und klicken dort auf Einstellungen neben Binnen-I be gone. Bei der Verwendung von Chrome können Sie über Menü > Tools > Erweiterungen auf die Optionen der Erweiterung zugreifen. Bei beiden Browser-Versionen können Sie dort z.B. gezielt Seiten von der Filterung ausnehmen (‘Blacklist’) oder einstellen, dass auch Doppelformen in Texten gefiltert werden sollen.

  • Bei der Filterung von Binnen-Is kommt es zu Fallfehlern.

Die derzeitige Filtertechnik sucht nur nach bestimmten Mustern (“Innen”) die aus dem Text entfernt werden sollen, der grammatikalische Kontext in dem so ein Wort steht, kann nur auf rudimentärer Ebene erfasst werden. Hin und wieder vorkommende Fallfehler sind daher leider nicht zu vermeiden.

  • Die Erweiterung klingt interessant. Kann man die auch in meinem Lieblingsbrowser XY zum Laufen bekommen?

Nachdem Binnen-I be gone ursprünglich für Mozilla Firefox entwickelt wurde, gibt es mittlerweile auch für die meisten anderen etablierten Browser einfach zu verwendende unabhängige Entwicklungen von Seiten Dritter.

Eine Portierung der Erweiterung für Opera findet sich auf Opera’s Addon Seite.

opera screenshot

Die Erweiterung basiert auf folgendem Greasemonkey-UserScript: binnenibegone.user.js – im Prinzip können diese Skripte auch in weiteren Browsern eingebunden werden. Ich habe diese Methoden allerdings nicht selbst ausprobiert und kann deshalb keine weitere Unterstützung bieten, das Greasemonkey-Skript in andere Browser einzubinden: Bsp. IE, Seamonkey

  • Kann ich den Source-Code frei weiterverwenden und abändern?

Ja, Binnen-I be gone ist freie Software und steht unter der GNU General Public License (GPL).