Forum

Sie können hier Ihre Kommentare zur Erweiterung hinterlassen.

(Achtung: Das ist ein moderiertes Forum – es kann daher etwas dauern, bis die Beiträge freigeschalten werden)
  1. remoteclient says:

    Leider funktioniert das Plugin seit der Aktualisierung nicht mehr. Firefox 50.1.0, Fedora 23.

    Trotz aktiviertem Plugin wird weder gefiltert, noch das Plugin in der Leiste angezeit.

    Bitte beheben, da ich mir sonst viele Webseiten nicht mehr ansehen kann.

  2. JB says:

    Funktioniert super mit Safari (v10.0.2 unter OS X 10.11.6): Tampermonkey v4.2 mit BIBG-Script v2.2.8.

    Möglicherweise bleibt hier und da etwas übrig, wie z.B. “seine_ihre”, aber das kann ein solches Addon garantiert nicht verhindern, denn man bräuchte ja eine Kontext-Analyse, ob das Substantiv zuvor mask. oder fem. war, also bei “Person” wird “seine_ihre” zu “ihre” usw.

    Müsste mich allerdings eingehend mit der Blacklist-Funktion auseinandersetzen, denn bei Coding-Seiten sollte es nicht anspringen.

  3. Heiko says:

    Hallo!

    Auch von mir einen herzlichen Dank für dieses äußerst hilfreich Addon. Ohne sind diverse Seiten leider nahezu unlesbar geworden gerade im universitären Umfeld.

    Drüber hinaus noch zwei Anregungen/Wünsche: 1. Portierung auf Thunderbird, weil die Sprachverunstaltung inzwischen auch ihren Weg in Mails findet und 2. Beseitigung sinnloser Partizipialkonstruktionen wie “Studierende” und “Lehrende”.

  4. VolMi says:

    Hallo nochmal,

    ich weiß noch immer nicht, warum das Addon auf dieser NDR-Seite bei mir nicht geht, aber sei’s drum. Ist vielleicht eine Wechselwirkung mit einem anderen Addon o.ä.

    Ich wollte eigentlich nur einen amüsanten Link mit vielen Filter-Anregungen hier stehen lassen.
    Bitte vorher tief durchatmen und ein wenig nach innerer Gelassenheit streben:
    https://genderini.wordpress.com/2015/09/13/statement-zum-ausschluss-von-r/

    Peace! :-)

  5. admin says:

    Ja, das ist richtig – die Erweiterung greift nur beim ersten Laden einer Seite – als Workaround könnte man in solchen Fällen, die Filterung über das Icon schnell aus und wieder einschalten; dabei sollte auch etwaiger nachgeladener Text wieder erfasst werden.

  6. SeB says:

    Hallo,

    Vorneweg ein großes Dankeschön für dieses Addon!

    Leider habe ich aber festgestellt, dass es auf Facebook oft an seine Grenzen stößt. Insbesondere wenn Inhalte automatisch nachgeladen werden indem man nach unten scrollt schlägt die Filterung fehl. Gibt es hier Abhilfe?

    MacOS 10.9.4, Firefox 40.0.3, Addon 2.2.4.1

  7. admin says:

    Hallo VolMi, ich kann das Problem auf der genannten Seite leider nicht nachstellen. Hier scheint mit Firefox 42 (e10s sowohl ein/aus) alles in gewohnten Bahnen zu verlaufen…

  8. VolMi says:

    Hallo,

    auf dieser Seite scheint das Addon irgendwie gar nichts zu tun:
    https://www.ndr.de/der_ndr/daten_und_fakten/Was-verdienen-die-Mitarbeiter-des-NDR-,ndrdaten189.html

    Ich benutze Iceweasel 42 (also die Aurora/Developer-Version) unter Debian. Normalerweise funktioniert alles, also Texte werden entsprechend entgendert.

  9. Christian says:

    Hallo,

    ist es eigentlich grundsätzlich möglich sowas auch für pdfs und doc-Dateien zu basteln?

    (ich hab leider keine Ahnung von den technischen Hintergründen)

    Viele sozialwissenschaftliche / linke Texte sind geradezu durchseucht von diese Unsitte und nur mühsam zu lesen.

    Vielen Dank für dein Addon!

    Christian

  10. EsEf says:

    Besteht die Absicht, die Filterung auf folgende “Empfehlungen” auszuweiten?

    http://feministisch-sprachhandeln.org/wp-content/uploads/2014/03/onlineversion_sprachleitfaden_hu-berlin_2014_ag-feministisch-sprachhandeln.pdf

    Ich habe schon einige Texte gesehen, die durch dieses “feministische Sprachhandeln” völlig unleserlich wurden.

  11. Chris says:

    Hi,

    ist geplant, optional die Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, die Anzahl der Ersetzungen auf einer Seite als kleine Zahl im Icon (oder ähnlich, oder sonstwo, wo es leichter zu implementieren ist), anzeigen zu lassen?

    LG Chris

  12. Gregg says:

    Ursprünglich habe ich das Addon auch nur wegen einigen grauenhaft formulierten Emails gefunden.
    https://addons.mozilla.org/en-US/thunderbird/addon/binnen-i-be-gone/versions/

    Bei genauerem Hinsehen sieht man auch, dass das die Versionen für Firefox sind.. Da war ich wohl zu euphorisch.
    Achja.. Entschuldigung wegen dem englischen Kommentar.. Ich war in meinem Kopf noch auf Englisch eingestellt und der Klick auf “Newer Comments” hat das nochmal bestätigt.
    Ein Port für Thunderbird wäre auf jedenfall sehr, sehr gern gesehen. Ich habe das Addon bereits für Firefox und Opera installiert (und extra bei Opera angemeldet, um den Port und das Grundprogramm zu loben). Großen Daumen nach oben.

  13. admin says:

    Hello Gregg, as far as I’m aware the extension has never been made available for Thunderbird (at least not intentionally, since I know too little about its extensibility). But it certainly sounds like an interesting use-case, so i might keep that in the back of my mind…

  14. Gregg says:

    I have seen that this addon used to be available for Thunderbird. Will there be an update for the usage in Thunderbird?

  15. pepe says:

    Vielen Dank!